Über die Beurteilung von Medizinprodukten gemäß den Anforderungen der Medizinprodukte-Verordnung hinaus, bieten wir Ihnen weitere gesundheitsrelevante Dienstleistungen an. Zu diesen gehören beispielsweise Schadstoffprüfungen von Textilien und Lederartikeln, der Nachweis der UV-Schutzwirkung von Bekleidung und Beschattungstextilien sowie Prüfungen zur Einhaltung hygienischer Anforderungen bei Textilien und Oberflächen.

Angewandte Hygiene

Ob allgemeine Betriebshygiene, Hygienemanagement, Trinkwasseranalysen oder die Untersuchung der antimikrobiellen Wirksamkeit - unsere Hohenstein Hygieneprüfungen sind eine Frage der Sauberkeit. Darüber hinaus überwachen wir auch offiziell die Hygiene in Wäschereibetrieben der Gütegemeinschaft sachgemäße Wäschepflege e.V.

Textiler UV-Schutz

Hohenstein prüft Bekleidung und Beschattungstextilien auf ihren UV-Schutzfaktor, basierend auf internationalen Standards wie dem UV STANDARD 801, dem Australisch-Neuseeländischen Standard (AS/NZS 4399), dem europäischen Standard (DIN EN 13758-1) oder dem amerikanischen Standard (AATCC TM 183).

Schadstoffprüfungen

Hohenstein prüft Textilien und Lederprodukte auf Schadstoffe, um die die Konformität mit gesetzlichen Vorgaben sowie die Einhaltung internationaler Standards wie dem STANDARD 100 by OEKO-TEX® oder anderer, kundenspezifischer Restricted Substances Lists (RSL) sicherzustellen.